Mechanischer Spanndorn mit Schnellspannsystem oder Handgriffbetätigung

Typ QCD

Anfrage Typ: QCD mit Lagereinheit

Einsatzbereich:
Zum Ab / Aufwickeln von Bahnmaterial oder Fasern u.v.a.m. Diese werden je nach Kundenwunsch als Schnellspannsystem oder zur erhöhten Drehmomentübertragung als Handgriffbetätigung gefertigt.

Funktion:

Die Spannung erfolgt werkzeuglos durch Betätigung eines Handgriffs um 100° (Schnellspannsystem). Soll die Drehmomentübertragung erhöht werden, wird anstelle des Schnellspannsystem ein Handgriff eingesetzt. Dadurch kann ein Vielfaches mehr an Drehmoment übertragen werden. Die Drehmomentübertragung erfolgt über chemisch hoch resistente Spanngummis.

Mechanischer Spanndorn mit Schnellspannsystem oder Handgriffbetätigung Das Bild zeigt einen mechanischen Spanndorn mit Handgriff und mehreren Spannstellen zur erhöhten Drehmomentübertragung

Vorteile

  • sehr schnelles spannen und lösen über Handgriff (rastend bei Schnellwechselsystem)
  • erhöhte Drehmomentübertragung möglich (nur bei Handgriffbetätigung)
  • Autonome Funktion (frei von Werkzeugen und Druckluft)
  • Spanngummi langlebig und chemisch hochresistent
  • durch das Baukastenprinzip sehr preisgünstig
  • kurze Wechselzeiten der Hülsen und Spulen
  • guter Rundlauf durch selbst Zentrierung
  • nahezu jeder Durchmesser herstellbar
  • Aufbau robust und einfach
  • Bewährte Spreiztechnik
  • Hemmt axial und radial
  • leichtgängig

Technische Daten:

  • Wickelhülsen von 16 bis 200 mm Innendurchmesser
  • Drehmomente 20 bis 200Nm
  • Kundenorientierte Nutzenbreite
  • Wickelgewichte auf Anfrage
einseitig gelagerte Spindel Das Bild zeigt eine einseitig gelagerte Spindel, die sich im monofilen Faserbereich mit mehr als 10.000 Einheiten im 24h - Nonstop-Betrieb als außerordentlich robust erwiesen hat.